Ein bisschen Mix und ein bisschen Match

Die Mode spiegelt die Gesellschaft wider – zumindest wird das so gesagt. Die letzten zwei Jahre waren eine Achterbahnfahrt, die nie wirklich anhält, ab und zu schneller oder langsamer wird, aber niemanden aussteigen lässt. Was in den Modetrends deutlich zu sehen ist. Das perfekte Beispiel: Mix & Match.

Mix & Match ist die perfekte Ausrede, um sich einfach mal modisch etwas zu trauen. Sei das die Kombination von unterschiedlichen Mustern, Farben oder Textilien – alles ist erlaubt! Hauptsache ein gewisser roter Faden ist darin wiederzuerkennen. Dabei ist es auch möglich, dass das eine Outfit schlicht erscheint und manche over the top. Das Ziel dabei ist, die klischeehaften und teilweise veralteten Moderegeln zu brechen und sich zum Teil auch selbst zu entdecken. Wer das auch mit einem gewissen Anteil von Selbstbewusstsein tragen kann, hat mit Mix & Match die Box der Pandora geöffnet.

Savage Pink

Knalliges Pink, Animal-Print und It-Pieces aus der aktuellen Session: was wünschen wir uns mehr? Das ROTATE Kleid, aus der neuesten Kollektion, strahlt im satten Pink und Dolta-Muster. Die perfekte Base für ein extravagantes Outfit. Zusammen mit den Zebrastiefeln von Paris Texas, der Prada Cleo, einem Fell Fischerhut und ein Choker aus der beliebten Swarovski Kollektion ergibt sich ein wilder Look. Der auf jeden Fall It-Girl Potenzial besitzt!


Old Money Chic

Die Farbe Grün hat und wird uns nie enttäuschen. Findet auch Gucci und brachte diese tolle geraden geschnittene Hose mit dem Logo heraus. Durch die unterschiedlichen Töne entsteht ein Schachbrettmuster. Der Strickpullover mit dem pinken Print ergänzt sich dazu super. Noch eine Sonnenbrille, für den notwendigen Effekt, Sneaker aus von Dior und einer farblich passenden Tasche mit 2000er-Einfluss und wir haben einen eleganten, aber trendy Look!

Next Level

Zugegeben, dieses Outfit ist doch etwas mehr, als die anderen beiden. Inspiriert bei aktuellen Trends aus der Musikwelt, dachten wir uns, dass nichts gegen einen fiercy feminin Look spricht. Der Jeansrock mit Tutu-Element ist bereits ein Mix & Match für sich selbst. Dabei ist er jedoch neben der schlichten Handtasche der feminine Part des Looks. Dagegen sind die Lackleder Boots und das gemusterte Netzoberteil eindeutig fiercy. Der cropped Blazer gehört eindeutig zu den aktuellen Trends und ist eine nice Mischung von beiden.